Home

conspire_blUnder the motto conspire. transmediale.08 aimed at examining dubious worlds of story-telling and remote opinion making in order to look critically at those means of creative conspiratorial strategies, that offer the potential to uncover new forms of expression in digital discourse. With conspirative speculations taking over society’s cultural rules the distinction between truth and fiction was no longer possible and suddenly many things turned evil. The programme included artists who challenged, undermined and bypassed each other in their hidden and unspoken strategies of mystification.


[Editor, Producer]
transmediale.08 – conspire.
Haus der Kulturen der Welt
Kulturprojekte Berlin, Berlin 2008
72 pages, German/English


Unter dem Motto conspire. untersuchte die transmediale.08 dubiose Welten, zweideutige Erzählungen und undurchsichtige Meinungsbildungsprozesse, um die Mittel und Werkzeuge kreativ-konspirativer Strategien kritisch zu erkunden und sie für die Entwicklung neuer digitaler Ausdrucksformen nutzbar zu machen. Bedroht durch verschwörerische Machenschaften im spekulativen Moment des digitalen Zeitalters verschwimmen Fiktion und Wirklichkeit und so manches erscheint plötzlich verdächtig. Das Programm präsentierte eine Reihe von Künstlern, die sich mit unausgesprochenen Codes und subversiven Mystifizierungsstrategien gegenseitig enttarnten, verfremdeten und herausforderten.